AGB

Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB)

Allgemeine Geschäftsbedingungen (nachfolgend AGB genannt) der Nutrimentum Deluxe GmbH mit angeschlossenen Vertriebsplattformen.

  1. Allgemeines und Geltungsbereich
    Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen (nachfolgend AGB) regeln sämtliche Beziehungen zwischen Nutrimentum Deluxe GmbH (nachfolgend Anbieter genannt) und ihren Vertriebsplattformen und den Käuferinnen und Käufern (nachfolgend Käufer genannt) dieser Produkte.

    Die vorliegenden Bestimmungen gelten für alle Angebote, Produkte und Dienstleistungen des Anbieters.

    Die AGB sind Bestandteil für sämtliche vertraglichen Beziehungen zwischen dem Anbieter und den Käufern, sofern schriftlich nichts Divergierendes vereinbart wurde.

    Sofern keine anderslautenden Bestimmungen vereinbart oder in dieser AGB aufgeführt sind, gelten ausnahmslos die Vorschriften über den einfachen Auftrag (Art. 394ff. OR).

    Der Anbieter behält sich das Recht vor, diese AGB jederzeit zu ändern. Als massgebend gilt die zum Zeitpunkt des Rechtsgeschäftes geltende Version, welche für dieses Rechtsgeschäft nicht einseitig geändert werden kann.

  2. Nutzungsbedingungen
    2.1. Onlinenutzung
    Der Käufer hat die Möglichkeit, zwecks Vereinfachung von Bestellprozessen ein Kundenkonto auf den Vertriebsplattformen des Anbieters zu eröffnen. Für diese Nutzung hat der Kunde seinen Vor-, Nachnamen, seine Adresse sowie eine gültige E-Mail-Adresse anzugeben. Diese Angaben müssen korrekt und vollständig sein.

    Username und Passwort sind frei wählbar (sofern nicht schon vergeben) und sind jederzeit änderbar. Der Käufer ist verpflichtet, sämtliche Zugangsdaten mit notwendiger Sorgfalt zu verwalten und diese vor dem unberechtigten Zugriff zu schützen. Der Anbieter lehnt für Änderungen jedwede Verantwortung ab, welche vom Käufer oder Drittpersonen im Benutzerkonto vorgenommen werden.

  3. Abonnement (Abo)
    3.1. Vertragsabschluss und Vertragsdauer
    Der Vertragsabschluss erfolgt durch Akzeptieren der AGB sowie durch die Absendung der Abo-Bestellung. Der Käufer hat keinen Anspruch auf Vertragsabschluss.

    Der Abo-Vertrag wird jeweils für ein Jahr (365 Kalendertage) abgeschlossen und verlängert sich nach einem Jahr automatisch um ein weiteres, ohne Benachrichtigung des Käufers.

    3.2. Vertragskündigung
    Der Abo-Vertrag ist jeweils auf Ende jedes Monats kündbar mit einer Kündigungsfrist von 60 Tagen. Die Kündigung hat schriftlich zu erfolgen (per Mail oder per Briefpost). Der Anbieter behält sich vor, die in der Kündigungsfrist noch fälligen Sendungen fristgerecht zu versenden und zu verrechnen. Eine Rückgabe ebendieser ist nicht möglich respektive nur im Rahmen der Bestimmungen des Rückgaberechts in dieser AGB.

    Bei Kündigung des Abos bei Jahreszahlung geschieht die Rückerstattung der nicht ausgelieferten Produkten gemäss Abonnement pro rata.

    3.3. Preise und Zahlungskonditionen, Lieferbeginn
    Gültig ist die bei Vertragsabschluss genannte Futtermenge sowie der genannte Abo-Preis. Die Preise werden dem Nutzer vor dem verbindlichen Kauf des Abos mitgeteilt und können auf der Website des Anbieters abgerufen werden. Preisänderungen (innerhalb und ausserhalb eines laufenden Abos) bleiben vorbehalten und treten für alle Käufer gleichzeitig in Kraft. Die für zum Zeitpunkt der Preisänderung davon tangierte Käufer werden innert nützlicher Frist per Mail informiert.

    Während dem Bestellprozess kann zwischen Jahresrechnung und Rechnung pro Lieferung gewählt werden.

    3.3.1. Monatsrechnung
    Die Bezahlung der ersten Teillieferung erfolgt im Voraus gegen Rechnung (zahlbar innert 30 Tagen). Mit erfolgter erster Zahlung beginnt die Laufzeit des Abos. Darauffolgende Teillieferungen beinhalten die jeweilig dazugehörende Rechnung (zahlbar innert 30 Tagen). Lieferbeginn der bestellten Produkte ist mit Ausnahme einer abweichenden Vereinbarung der nächstmögliche Zustellungstermin.

    Der Anbieter behält sich vor, bei ausstehenden Zahlungen des Käufers fällige Lieferungen zurückzubehalten. Gerät der Käufer in Verzug, gelten die Regelungen gemäss OR.

    3.3.2. Jahresrechnung
    Die Bezahlung des Abos erfolgt im Voraus gegen Rechnung (zahlbar innert 30 Tagen). Mit erfolgter Zahlung beginnt die Laufzeit des Abos. Lieferbeginn der bestellten Produkte ist mit Ausnahme einer abweichenden Vereinbarung der nächstmögliche Zustellungstermin.

    Der Anbieter behält sich vor, bei ausstehenden Zahlungen des Käufers fällige Lieferungen zurückzubehalten. Gerät der Käufer in Verzug, gelten die Regelungen gemäss OR.

    3.4. Kosten
    Sämtliche Preise verstehen sich in Schweizer Franken (CHF) inklusive der gesetzlich geschuldeten Schweizer Mehrwertsteuer.

    Bei Lieferungen in Länder ausserhalb der Schweiz verstehen sich sämtliche Preise ohne Mehrwertsteuer. Zusätzlich anfallende Kosten für Zoll, Steuern und Bearbeitungsgebühren werden vollumfänglich dem Käufer weiterverrechnet. Die Verzollung und Versteuerung der Ware am Bestimmungsort ist für sämtliche getätigten Bestellungen ausschliesslich Sache des Käufers respektive des Empfängers. Der Käufer ist Zollanmelder und -schuldner für jegliche Einfuhrabgaben, soweit diese erhoben werden.

    Die als Abo-Preise publizierten Preise stellen Endpreise dar und enthalten sämtliche Steuern, Kosten für Verpackung und Porto.

  4. Einzelbestellungen
    4.1. Vertrags- und Lieferbedingungen
    Verträge werden ausschließlich in deutscher oder englischer Sprache geschlossen. Über die Vertriebsplattformen schliessen wir Verträge in den Sprachen, die die jeweilige Vertriebsplattform anbietet. Drittpartner werden als solche auf der Website angegeben.

    Der Vertragsabschluss erfolgt durch Akzeptieren der AGB sowie durch die Absendung der Bestellung. Durch die Zahlungsart «Vorauskasse» bleibt die Bestellung zwar verbindlich, aber nur reserviert. Der Anbieter behält sich das Recht vor, bei keiner eingegangen Zahlung innert sieben Werktagen die Bestellung zu stornieren. Der Anbieter behält sich vor, bei ausstehenden Zahlungen des Käufers fällige Lieferungen zurückzubehalten.

    4.2. Kosten, Zahlungskonditionen und Lieferbeginn
    Die Preise werden dem Nutzer vor dem verbindlichen Kauf im Warenkorb mitgeteilt und können auf der Website des Anbieters abgerufen werden. Preisänderungen bleiben vorbehalten und treten für alle Käufer gleichzeitig in Kraft.

    Zur Zahlung stehen Vorauskasse, Kreditkarte, TWINT und Postcard zur Auswahl. Der Anbieter behält sich vor, bei Bestellungswünschen über Telefon, E-Mail oder anderen Wegen entweder auf die Website zu verweisen oder andere Zahlungsarten vorzuschreiben. Sämtliche anfallende Kosten aufgrund Banküberweisungen von ausländischen Konten werden vollumfänglich dem Käufer belastet.

    Lieferbeginn der bestellten Produkte ist nach Zahlungseingang mit Ausnahme einer abweichenden Vereinbarung der nächstmögliche Zustellungstermin.

    Sollte der Anbieter einzelnen Käufern eine Zahlung auf Rechnung gewähren, gilt eine Zahlungsfrist von 30 Tagen. Gerät der Käufer in Verzug, gelten die Regelungen gemäss OR, sofern nicht abweichend dieser AGB.

    Die publizierten Preise stellen Endpreise dar und enthalten sämtliche Steuern, Kosten für Verpackung und Porto. Davon ausgenommen ist einzig der Mindermengenzuschlag (CHF 5.-) für Bestellungen unter drei Produkten. Der Anbieter behält sich das Recht vor, Preise der Produkte sowie den Preis des Mindermengenzuschlages jederzeit zu ändern. Als massgebend gilt der zum Zeitpunkt des Rechtsgeschäftes publizierte Preis.

    4.3. Verfügbarkeit und Lieferzeit
    Der Anbieter legt grossen Wert auf vollständigen und schnellen Versand. Aufgrund von Produktions- oder Lieferengpässen kann es jedoch zu Verzögerungen kommen. Deshalb gelten alle Angaben zur Verfügbarkeit und Lieferzeit ohne Gewähr und können sich jederzeit ändern.

    Bei einem Lieferverzug steht dem Käufer das Recht zu, ab dem 30. Kalendertag ab Entstehung des Kaufvertrages vom Vertrag zurück zu treten. In diesem Fall erstattet der Anbieter dem Kunden allfällige im Voraus bezahlte Beträge zurück. Darüberhinausgehende Ansprüche gegenüber dem Anbieter werden abgelehnt. Ausgenommen dieses Vertrags-Rücktrittes sind Bestellungen mit zwischen dem Anbieter und dem Käufer definierten längeren Lieferfristen.

    4.4. Mehrwertsteuer und Zollabgaben
    Sämtliche Preise verstehen sich in Schweizer Franken (CHF) inklusive der gesetzlich geschuldeten Schweizer Mehrwertsteuer.

    Bei Lieferungen in Länder ausserhalb der Schweiz verstehen sich sämtliche Preise ohne Mehrwertsteuer. Zusätzlich anfallende Kosten für Zoll, Steuern und Bearbeitungsgebühren werden vollumfänglich dem Käufer weiterverrechnet. Die Verzollung und Versteuerung der Ware am Bestimmungsort ist für sämtliche getätigten Bestellungen ausschliesslich Sache des Käufers respektive des Empfängers. Der Käufer ist Zollanmelder und -schuldner für jegliche Einfuhrabgaben, soweit diese erhoben werden.

  5. Rückgaberecht
    Lieferungen sind bei Erhalt der Ware auf Mängel, Lieferschäden und Unvollständigkeit zu überprüfen und im Falle innert fünf Kalendertagen ab dem Zeitpunkt der Sendungszustellung dem Anbieter zu melden. Eine solche Meldung hat schriftlich zu erfolgen. Ein Produkt wird durch den Anbieter nur mit vom Käufer unverschuldeten Schäden und in ungeöffneter Originalverpackung und gemäss den schriftlich mitgeteilten Instruktionen zurückgenommen.

    Portokosten für Rücksendungen gehen zu Lasten des Anbieters. Allfällig weiter anfallende Kosten und Folgekosten gehen zu vollen Lasten des Käufers.

    Rücksendungen, die nicht zugeordnet oder dem Absender nicht retourniert werden können, werden einen Monat aufbewahrt und anschliessend entsorgt.

    Produktmängel innerhalb der auf den Produkten aufgedruckten Mindesthaltbarkeitsdauer werden vom Anbieter ersetzt. Schadensersatzansprüche werden abgelehnt.

  6. Aktionen, Guthaben und Aktionscodes
    Aktionscodes können über einen bestimmten Zeitraum Gültigkeit, Einschränkungen über Produkte, auf die die Codes angewendet werden können, einen Mindestbestellwert etc. verfügen. Diese Beschränkungen sind bindend. Aktionscodes können nicht für den Kauf von Geschenkguthaben (sowie auch Geschenkguthaben nicht zum Kauf von Geschenkguthaben benutzt werden kann) eingesetzt werden. Aktionscodes, Geschenkguthaben oder andere Guthaben und Preisnachlässe werden weder ausbezahlt, bei Nichtgebrauch rückerstattet oder verzinst. Ebenfalls wird eine nachträgliche Anrechnung ausgeschlossen. Kombinationen und Kumulationen sind nur zulässig, wenn dementsprechend angegeben. Jegliche Differenzen bei einem Kauf mit Preisnachlässen können über die üblichen Zahlungsmethoden abgewickelt werden.

  7. Eigentumsvorbehalt
    Bestellte und gelieferte Produkte bleiben bis zur kompletten Bezahlung Eigentum des Anbieters. Der Anbieter ist berechtigt, einen entsprechenden Eintrag im Eigentumsvorbehaltsregister vorzunehmen. Vor Eigentumsübergang ist eine Sicherungsübereignung, Verarbeitung oder Umgestaltung ohne ausdrückliche Einwilligung des Anbieters nicht zulässig.

  8. Datenschutz
    Für die Bearbeitung von Personendaten durch den Anbieter gilt die Datenschutzerklärung.

  9. Teilungültigkeit der AGB
    Sollten einzelne Bestimmungen dieser AGB unwirksam oder ungültig sein, so hat dies keinen Einfluss auf die Wirksamkeit der restlichen Bestimmungen und der AGB insgesamt.

  10. Immaterialgüterrechte
    Sämtliche in und auf den Produkten verwendeten Design-Elemente (Layout, Marken, Logos) stehen im Eigentum des Anbieters oder dessen Lizenzgeber. Der Anbieter behält sich sämtliche Rechte zum Schutz seiner Immaterialgüterrechte ausdrücklich vor.

  11. Haftung und Haftungsausschluss
    Die Haftung richtet sich nach den anwendbaren gesetzlichen Bestimmungen. Jedoch haftet der Anbieter unter keinen Umständen für folgende Fälle:
    – leichte Fahrlässigkeit;
    – indirekte und mittelbare Schäden, Folgeschäden und entgangenen Gewinn;
    – nicht realisierte Einsparungen;
    – Schäden aus Lieferverzug;
    – Handlungen und Unterlassungen des Anbieters, sei dies vertraglich oder ausservertraglich;
    – unsachgemässe, vertragswidrige oder widerrechtliche Lagerung, Einstellung oder Benutzung der Produkte;
    – höhere Gewalt, insbesondere Elementar-, Feuchtigkeits-, Sturz- und Schlagschäden usw., welche nicht durch den Anbieter verschuldet sind;
    – behördliche Anordnungen.

  12. Anwendbares Recht und Gerichtsstand
    Es gilt das Schweizer Recht für sämtliche Kaufverträge und weitere Geschäfte mit Nutrimentum Deluxe GmbH und deren Vertriebsplattformen. Gerichtsstand ist, wo der Sitz der Nutrimentum Deluxe GmbH ist, in CH-8424 Embrach.
0
Abonnieren und einen 10%-Rabatt erhalten
Abonnieren Sie jetzt den INUMI Newsletter und erhalten Sie 10% Rabatt auf Ihren nächsten Einkauf!
Und: Folgen Sie uns auf unseren Social-Media-Kanälen.
ABONNIEREN
Nein danke